• Serie | Herzlichen Glückwunsch, PNN!: "Baustein im Gewölbe unserer Gemeinschaft"

Serie | Herzlichen Glückwunsch, PNN! : "Baustein im Gewölbe unserer Gemeinschaft"

Die Potsdamer Neuesten Nachrichten feiern ihr 70-jähriges Bestehen. Hier gratuliert Götz Friederich, Fraktionsvorsitzender der CDU der Stadt Potsdam, zum Jubiläum.

Götz Friederich
Götz Friederich.
Götz Friederich.promo

Herzlichen Glückwunsch zum 70. Jubiläum, liebe PNN!

„Unsere Gemeinschaft gleicht einem Gewölbe, das zusammenbräche, wenn die Steine sich nicht gegenseitig stützten und eben dadurch zusammengehalten wird.“ (Seneca)

Ein wesentlicher Baustein unserer Gemeinschaft ist das, was das Bundesverfassungsgericht als „schlechthin konstitutiv“ für einen freiheitlich demokratischen Rechtsstaat bezeichnet hat - die Meinungsfreiheit.

In den 70 Jahren ihres Bestehens musste auch die PNN erfahren, was es heißt, eben nicht „schlechthin konstitutiv“ im Rahmen von freier Berichterstattung und Meinungsäußerung zur Entwicklung der Gemeinschaft mitwirken zu dürfen und zu können. Glücklicherweise ist das bis dahin rein ideologisch geprägte Staats-Gewölbe 1989 zusammengebrochen – friedlich durchgesetzt durch den Mut der Gesellschaft zur freien Meinungsäußerung.

Seit der politischen Wende 1989 wird von den PNN die Chance genutzt, an der gewonnenen freien Meinungsbildung mitzuwirken und den Geist unseres Grundgesetzes im Sinne der Pressefreiheit zu leben und zu gestalten.

Heute ist die PNN ohne Frage ein Baustein im Gewölbe unserer Gemeinschaft – eingefügt, aber nicht angepasst.

In diesem Sinne beglückwünsche ich die PNN zum 70. Jubiläum und freue mich, wenn die PNN - durchaus auch immer wieder gern in gesunder Distanz zum „politischen Rathaus“ - weiterhin ein Synonym für einen lesenswerten und meinungsbildenden Lokaljournalismus in unserer Stadtgesellschaft bleibt.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.