• Geschenktipps aus Potsdam: Cuvée zu den Festtagen

Serie | Die PNN geben Geschenktipps aus Potsdam : Zur Gans den „alten Fritz“

Ein Wein für die Festtage: "Der alte Fritz" passt gut zum fetten Gänsebraten und Wildgerichten. Die rote Cuvée schmeckt dem Weinliebhaber aber auch ganz ohne Essen.

Die Weinhandlung In Vino empfiehlt als Geschenk für Weinliebhaber und zum Festessen eine Cuvée aus Rheinhessen.
Die Weinhandlung In Vino empfiehlt als Geschenk für Weinliebhaber und zum Festessen eine Cuvée aus Rheinhessen.Foto: Andreas Klaer

Der Corona-Lockdown bringt Potsdams Handel und viele Kulturschaffende in Nöte. Gleichzeitig ist es in diesem Jahr für Potsdamer nicht so einfach wie sonst, bei lokalen Händlern und Künstlern originelle und geschmackvolle Geschenke zu finden - denn der Zutritt zu den Geschäften ist beschränkt, der vorweihnachtliche Einkaufsbummel erschwert.

Daher finden Sie, liebe Leserinnen und Leser, bis zum Weihnachtsfest täglich einen besonderen Geschenktipp der PNN-Redaktion - für kleines Geld, oder auch mal für ein wenig mehr. Und natürlich auch alle Informationen dazu, wo und wie das Geschenk in Potsdam erhältlich ist. Wir wünschen viel Vergnügen beim Schenken und eine frohe Vorweihnachtszeit! 

Teil 17: Zur Gans den "alten Fritz"

Das hätte dem Weinliebhaber Friedrich dem Großen ganz sicher gefallen. Ein edles rotes Tröpfchen mit dem Namen „Der alte Fritz“. Doch mit dem Preußenkönig hat der Wein gar nichts zu tun, wie André Zibolsky, Inhaber der Weinhandlung In Vino erklärt. Der Wein stammt aus Rheinhessen vom Gut Karl May. Der seit 1815 bestehende Familienbetrieb wird in siebter Generation von den beiden Winzern Fritz und Peter May geführt. Der Name des Weines ist eine Hommage an ihren Opa Fritz. 

Die Cuvée aus Pinot Noir und Cabernet Sauvignon passe gut zur Weihnachtsgans, sagt Zibolsky. Der Wein besitze dank des Pinot Noir eine gewisse Feinheit und sei nicht ganz so wuchtig. Abgerundet werde er durch die Kraft des Cabernets. Auch zu einem schönen Hartkäse, Schmorgerichten oder Wild passe der Wein als Begleiter. Und natürlich auch solo zum Trinken.

Vom Alltagswein bis zum besonderen Tropfen

Die Weinhandlung In Vino betreibt Zibolsky seit 1992. Er führt Weine, Schaumweine und Brände aus Italien, Frankreich und Deutschland. Von Alltagsweinen bis hin zu Tropfen, die man nur einmal im Leben zu ganz besonderen Anlässen trinken möchte. Bei neuen Weingütern achtet Zibolsky darauf, dass sie biologischen Anbau betreiben. Auch das Weingut Karl May bewirtschaftet seine Weinberge nach ökologischen Richtlinien. 

In Vino bietet auch Überraschungsboxen sowie Weinboxen zu bestimmten Themen an. Etwa die Box „Winzerduett“, in der von drei Winzern jeweils ein trockener und ein süßer Wein präsentiert wird. Und wer das passende Essen zu den Weinen sucht, bekommt bei „In Vino - Feine Kost" in der Gutenbergstraße Antipasti, Käse, Schinken, Salami, ausgewählte Pasteten und andere Delikatessen.

Hier ist das Geschenk erhältlich: 

"Der alte Fritz" bekommen Sie für 23,50 Euro bei In Vino in der Dortustraße 61, 14467 Potsdam. Die Weinhandlung hat montags bis freitags von 11 bis 19 Uhr und jetzt in der Vorweihnachtszeit am Samstag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Bei in Vino können Sie auch per Formular ihre Wünsche zum Abholen in der Weinhandlung bestellen oder sich ab einem Warenwert ab 50 Euro nach Hause liefern lassen. Die Bestellformulare finden sie auf der hauseigenen Webseite

Alle Teile unserer Serie zum Nachlesen

Teil 1: Ein kleiner Schutzengel zu Weihnachten

Teil 2: Tangopoesie für zwei

Teil 3: Der Geschmack von Weihnachten

Teil 4: Ein Kamel für den Baum

Teil 5: Weihnachten mit dem grimmigen Grinch

Teil 6: Ein Würfel gegen den Stress

Teil 7: Alte Musik neu entdeckt

Teil 8: Zarte Ziege mit cremigem Herz

Teil 9: Von Kopf bis Fuß warm eingepackt

Teil 10: Ein Foto für die Liebsten

Teil 11: Perfekt gemahlen

Teil 12: Die Kunst im Alltäglichen

Teil 13: Filigrane Blütenpracht

Teil 14: Mit Ironie und Unterwäsche

Teil 15: Aromawelt der Biere

Teil 16: Alles für's Fleisch

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.