• Geschenktipps aus Potsdam: Ein Würfel gegen den Stress

Serie | Die PNN geben Geschenktipps aus Potsdam : Ein Würfel gegen den Stress

Der handgemachte Würfel im "Lieblingsfach" ist nicht nur für Kinder gedacht. Erwachsene können beim Auf- und Zuklappen ihren Stress loswerden.

Der Klappwürfel aus Baumwolle wird von einer Potsdamerin in Handarbeit angefertigt.
Der Klappwürfel aus Baumwolle wird von einer Potsdamerin in Handarbeit angefertigt.Foto: Ottmar Winter PNN

Der Corona-Lockdown bringt Potsdams Handel und viele Kulturschaffende in Nöte. Gleichzeitig ist es in diesem Jahr für Potsdamer nicht so einfach wie sonst, bei lokalen Händlern und Künstlern originelle und geschmackvolle Geschenke zu finden - denn der Zutritt zu den Geschäften ist beschränkt, der vorweihnachtliche Einkaufsbummel erschwert.

Daher finden Sie, liebe Leserinnen und Leser, bis zum Weihnachtsfest täglich einen besonderen Geschenktipp der PNN-Redaktion - für kleines Geld, oder auch mal für ein wenig mehr. Und natürlich auch alle Informationen dazu, wo und wie das Geschenk in Potsdam erhältlich ist. Wir wünschen viel Vergnügen beim Schenken und eine frohe Vorweihnachtszeit! 

Teil 6 : Ein Würfel gegen den Stress

Herumspringende Rentiere, süße Häschen oder ein buntes Buchstaben-Wirrwarr. Bei jedem Falten und Wenden des aufklappbaren Würfels, den es im „Lieblingsfach“ bei Anette Gerlach gibt, kommen neue schöne Motive zum Vorschein. Ein bisschen erinnert er an die bunten Zauberwürfel. Hinter dem Quadrat aus reiner Baumwolle verbirgt sich jedoch kein kniffliges Rätsel. Er ist zum Spielen für Kinder gedacht - oder für Erwachsene. „Die Würfel sind super, um Stress abzubauen“, sagt Gerlach. 

Der Würfel, der aus acht kleineren Quadraten besteht, hält einiges aus und darf geklappt, geknetet und auseinandergezogen werden. Auch die Waschmaschine macht er mit. Eine Potsdamerin, die bereits in Rente ist, stellt die Würfel in liebevoller Handarbeit her, wie Gerlach erklärt. Darum gibt es sie auch nur im „Lieblingsfach“.

Im Laden von Anette Gerlach gibt es neben den Würfeln weiteres schönes Kunsthandwerk aus der Region. Etwa Postkarten mit Grafiken der Künstlerin Alexandra von Schweinitz-Adenauer, die unter dem Namen Alexadenauer arbeitet. Ihre Tiermotive verziert sie mit Mustern von Orten, die sie besucht hat. So ist zum Beispiel der Fuchs mit einem Motiv geschmückt, das sich auch auf dem Fußboden in Schloss Sanssouci findet. Daneben gibt es im „Lieblingsfach“ Schmuck, Keramik, Taschen, Kissen, Papeterie und Vieles mehr.

Hier ist das Geschenk erhältlich:

Den handgemachten klappbaren Würfel bekommen Sie im „Lieblingsfach“ in der Gutenbergstraße 22, 14467 Potsdam. Die Würfel gibt es in verschiedenen Größen, die 17, 18 oder 20 Euro kosten. Das "Lieblingsfach" ist Mittwoch bis Donnerstag von 11 bis 17.30 Uhr, freitags von 11.30 bis 17.30 Uhr sowie samstags von 10.30 bis 14.30 Uhr geöffnet.

Teil 1: Ein kleiner Schutzengel zu Weihnachten

Teil 2: Tangopoesie für zwei

Teil 3: Der Geschmack von Weihnachten

Teil 4: Ein Kamel für den Baum

Teil 5: Weihnachten mit dem grimmigen Grinch


Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.