• Schloss Cecilienhof : Bundespräsident besucht Ausstellung zur Potsdamer Konferenz

Schloss Cecilienhof : Bundespräsident besucht Ausstellung zur Potsdamer Konferenz

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht in der kommenden Woche im Potsdamer Schloss Cecilienhof die Ausstellung "Potsdamer Konferenz 1945 – Die Neuordnung der Welt".

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit seiner Ehefrau Elke Büdenbender.
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit seiner Ehefrau Elke Büdenbender.Foto: dpa

Potsdam - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht am 21. August die Ausstellung "Potsdamer Konferenz 1945 – Die Neuordnung der Welt" im Schloss Cecilienhof. Das gab das Bundespräsidialamt am Freitag bekannt.

Die Potsdamer Konferenz jährt sich in diesem Jahr zum 75. Mal. Im Schloss Cecilienhof hatten nach dem Zweiten Weltkrieg die Siegermächte Sowjetunion, USA und Großbritannien vom 17. Juli bis zum 2. August 1945 die Aufteilung Deutschlands beschlossen und den Grundstein für die Neuordnung der Welt gelegt. Coronabedingt wurde die Ausstellung erst am 23. Juni eröffnet, sie läuft noch bis zum 31. Dezember.  

In der Ausstellung wird auch erstmals die berühmte Gartenterrasse als Ort der Presseaufnahmen der „Großen Drei“ - Josef Stalin, Harry Truman und Winston Churchill -  in den Korbsesseln miteinbezogen.


Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.