• Weltkriegs-Mine bei der B273 erfolgreich gesprengt
Update

Sacrow-Paretzer Kanal : Weltkriegs-Mine bei der B273 erfolgreich gesprengt

Am Mittwochnachmittag ist eine im Sacrow-Paretzer Kanal gefundene Weltkriegs-Mine gesprengt worden. Die kurzzeitig gesperrte B273 ist jetzt wieder befahrbar. 

Der Kampfmittelbeseitigungsdienst war am Nachmittag angerückt und hat die Mine gesprengt.
Der Kampfmittelbeseitigungsdienst war am Nachmittag angerückt und hat die Mine gesprengt.Foto: Julian Stähle/dpa

Potsdam - Am Mittwochnachmittag ist eine Weltkriegs-Mine erfolgreich gesprengt worden, die kurz zuvor im Sacrow-Paretzer Kanal entdeckt worden war. Die kurzzeitige Sperrung der B273 ist deshalb inzwischen wieder aufgehoben, teilte die Stadt kurz nach 17 Uhr auf Twitter mit.

Bei dem gefundenen Sprengkörper handelte es sich um eine Mine deutscher Herkunft, die laut einem Stadtsprecher einen Meter lang war und fünf Kilo Sprengstoff enthielt. Für die Sprengung war ab 14.30 Uhr ein 700 Meter großer Sperrkreis errichtet worden, der auch die B273 umfasste.