• Preise für Schnelltests variieren zwischen 10 und 25 Euro: Hier können sich Potsdamer weiter auf Corona testen lassen

Preise für Schnelltests variieren zwischen 10 und 25 Euro : Hier können sich Potsdamer weiter auf Corona testen lassen

Die kostenlosen Bürgertests sind seit dieser Woche abgeschafft. Einige Testzentren haben geschlossen, andere bieten die Schnelltests gegen Bezahlung an - mit Ausnahmen.

Ein Schnelltest wird durchgeführt in der Abstrichstelle in der Turnhalle Jägerallee.
Ein Schnelltest wird durchgeführt in der Abstrichstelle in der Turnhalle Jägerallee.Foto: Ottmar Winter PNN

Seit dem gestrigen Montag muss man grundsätzlich für Corona-Schnelltests bezahlen. Ein Test kostet bei Potsdamer Teststellen zwischen 10 und 25 Euro. Viele Apotheken und Testzentren bieten weiterhin Tests an, einige stellen ihr Angebot aber auch ein. 

Denn der Bund finanziert ab dem 11. Oktober keine sogenannten Bürgertests mehr. Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht gegen das Coronavirus impfen lassen können, bekommen die Tests jedoch weiterhin kostenlos. Dasselbe gilt für Kinder unter 12 Jahren und drei Monaten. Auch, wenn der Test zum Beenden einer Quarantäne nötig ist, bleibt er kostenlos. 

Schwangere sowie Kinder und Jugendliche von 12 bis 17 Jahren können bis zum 31. Dezember weiterhin einmal pro Woche einen kostenlosen Schnelltest machen. Dasselbe gilt für Studierende, die mit einem Vakzin geimpft sind, das nicht vom Paul-Ehrlich-Institut empfohlen ist. Gehört man zu einer dieser Gruppen, muss man seinen Anspruch auf einen kostenlosen Test nachweisen. Dafür ist ein amtlicher Ausweis, gegebenenfalls ein ärztliches Attest, Schülerausweis oder ein Mutterpass vorzuzeigen.

Nichts ändert sich hingegen an der Regelung, dass PCR-Tests kostenlos sind, wenn ein Arzt oder das Gesundheitsamt diesen veranlasst. 

Wo man sich in Potsdam noch testen lassen kann und wie viel das regulär kostet, lesen Sie im folgenden Überblick: 

Diese Apotheken in Potsdam bieten weiterhin Tests an:

  • In der Apotheke im Markt-Center kann man weiterhin ohne Termin einen Schnelltest machen, wie die Inhaberin Sabina Meyer zu Benjen den PNN sagte. Ein Antigen-Test kostet dort 15 Euro. Breite Straße 25-27, 14471 Potsdam, Montag bis Freitag 8 bis 19 Uhr, Samstag 9 bis 14 Uhr
  • Etwas günstiger ist der Test in der Apotheke zum Schwarzen Bär. Dort bezahlt man 12,95 Euro für einen Antigentest, ein PCR-Test kostet 89 Euro. Um sich vor Ort testen zu lassen, muss man symptomfrei sein. Einen Termin muss man nicht vereinbaren. Dortustraße 4, 14467 Potsdam, Montag bis Freitag 8.30 bis 18.30 Uhr, Samstag 9-13 Uhr.
  • In der Linden-Apotheke kostet ein Schnelltest 12 Euro, ein PCR-Test 89 Euro – auch hier ist kein Termin nötig. Rudolf-Breitscheid-Straße 25, 14482 Potsdam, Testzeiten sind Montag bis Freitag von 8 bis 18.30 Uhr, samstags von 9 bis 13.30 Uhr.
  • Die Ribbeck-Apotheke verlangt 18 Euro pro Schnelltest, PCR-Tests werden dort nicht durchgeführt. Potsdamer Straße 181, 14469 Potsdam. Testzeiten sind von Montag bis Freitag von 8.30 bis 9.30 Uhr und von 15 bis 16 Uhr, samstags von 8 bis 9.30 Uhr, Termine können unter https://testkalender.de/ribbeck-apotheke-potsdam#termin gebucht werden.
  • In der Alhorn Apotheke in der Kastanienallee 22b kostet ein Schnelltest 19,95 Euro und kann von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr gemacht werden.

Diese Testzelte bleiben in Betrieb:

  • Im Testzelt Bassinplatz kostet ein Schnelltests laut Website 14,90 Euro, ein PCR-Test 75 Euro. Zu finden am Bassinplatz, 14467 Potsdam, die Testzeiten sind von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag von 9 bis 18 Uhr. Termine sind unter https://covid-testzentrum.de/potsdam-2 buchbar.
  • Auch das Testzelt Brandenburger Tor steht noch, nämlich am Luisenplatz, 14467 Potsdam. Ein Schnelltest kostet dort ebenfalls 14,90 Euro, ein PCR-Test ebenfalls 75 Euro. Geöffnet ist es von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr, am Wochenende von 9 bis 18 Uhr. Termine kann man unter https://covid-testzentrum.de/potsdam-1https://covid-testzentrum.de/potsdam-1 vereinbaren.

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Weitere Teststellen in Potsdam gibt es hier:

  • Die Teststelle Stern-Center am Stern-Center 1, 14480 Potsdam, verlangt 19,90 Euro für einen Schnelltest. Jeder Fünfte ist dort kostenlos. Ein PCR-Test kostet 119 Euro. Geöffnet montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr, freitags und samstags von 8 bis 19.30 Uhr. Ein Termin ist nicht zwingend nötig.
  • Auch beim Testcenter Kutschstallhof gibt es jeden fünften Test kostenlos, regulär kostet ein Schnelltest Am Neuen Markt 9E-F nun 19,90 Euro. Ein PCR-Test 119 Euro. Geöffnet von Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr. Am Wochenende und Feiertags von 8 bis 19 Uhr. Man soll sich vorab registrieren unter https://www.mein-schnelltest.com/register
  • Ohne Voranmeldung bekommt man im Testzentrum Johanniter-Quartier Potsdam in der Zeppelinstraße 131 einen Schnelltest für 20 Euro. Testzeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr. 
  • 14,90 Euro kostet ein Schnelltest im Testzentrum in der Schiffbauergasse 4. Für einen PCR-Test bezahlt man 54,90 Euro. Termine sind von Montag bis Samstag von 8 bis 16 Uhr unter https://15minutentest-schiffbauergasse.ticket.io/ buchbar. 
  • Das Testcenter UCI Luxe in den Bahnhofspassagen Potsdam in der Babelsberger Straße 10 verlangt 24,99 Euro für einen Schnelltest, 49,99 Euro für einen PCR-Test. Geöffnet täglich von 10-18 Uhr, eine Anmeldung unter www.coronatest.de ist nötig. 
  • Das Testcenter Science Park in der Karl-Liebknecht-Straße 24 hat von Montag bis Freitag von 8 bis 13.30 Uhr geöffnet. Ein Schnelltest kostet 14,90 Euro, ein PCR-Test 54,90 Euro. Buchbar unter https://15minutentest.de
  • Die Katte, Kommunale Arbeitsgemeinschaft Tolerantes Brandenburg, in der Jägerallee 29 verlangt nur 10 Euro für einen Schnelltest und ist damit der günstigste Anbieter. Testzeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 20 Uhr, Termine buchbar unter 0331 23700970.

Vor folgenden Geschäften kann man sich testen lassen:

  • Vor den Lidl-Filialen im Kirchsteigfeld (montags bis samstags 9 bis 18 Uhr) und im Horstweg (montags bis samstags 9 bis 17.30 Uhr) kostet der Schnelltest 14 Euro. Termine unter https://buergertest.ecocare.center
  • In der Teststelle Hegelallee/Jägertor in der Hegelallee 40 kostet der Test 14,90 Euro. Täglich von 8 bis 20 Uhr, Termine können unter www.jaegertor.ticket.io gebucht werden.
  • Das Kosmetikstudio in der Garnstraße 12 testet noch von Dienstag bis Freitag 9 bis 18 Uhr und am Wochenende nach Vereinbarung. Ein Schnelltest kostet 12 Euro. 
  • Die Teststelle in der Lindenstraße 22, vor der Druckerei Print and Coffee, verlangt 10 Euro und hat täglich von 9 bis 20 Uhr offen, ein Termin ist nicht nötig.

Diese Teststellen haben dauerhaft geschlossen

Geschlossen haben die Teststellen in der Humboldt- sowie der Cecilienapotheke, beim Zahnarzt meindentis, die Stelle im Stadtteilladen und im Waldstadt-Center. 

Die Teststelle Freiland versucht, eine Finanzierung zu ermöglichen, setzt den Betrieb bis dahin aber aus. Am Lidl-Parkplatz in der Großbeerenstraße sind ebenfalls keine Termine mehr buchbar. 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.