• Potsdamer Restaurant: "Garage du Pont" schließt zum Jahresende

Potsdamer Restaurant : "Garage du Pont" schließt zum Jahresende

Das renommierte Restaurant "Garage du Pont" schließt. Das haben die Betreiber angekündigt. Was sie mit ihrer Location vorhaben, ist unklar.

Christian Müller
Das Restaurant "Garage du Pont" ist weit über die Landesgrenzen hinweg bekannt.
Das Restaurant "Garage du Pont" ist weit über die Landesgrenzen hinweg bekannt.Foto: Andreas Klaer

Potsdam - Das bekannte Potsdamer Restaurant "Garage du Pont" schließt mit dem Jahresende seine Pforten. Das teilten die Betreiber Sandra und Kai Desinger mit. Von ihrer Location an der Glienicker Brücke werden sich die Geschäftsleute aber nicht verabschieden.

"Wir danken allen Mitarbeitern, Partnern, Besuchern, Freunden und Gästen der Garage du Pont, die uns in den letzten acht Jahren besucht und unterstützt haben. Vor allem richten wir den Dank an unser Team und die vielen lieben Stammgäste, die uns über all die Jahre Ihre Treue geschenkt und uns große Wertschätzung entgegengebracht haben", hieß es in einer Mitteilung.

Auf der Suche nach Inspirationen

Die Betreiber schufen nach eigenen Angaben zwar ein profitables und renommiertes Kleinod, jetzt sei es aber Zeit für Veränderungen. Das bedeutet: Sandra und Kai Desinger lassen die Gastronomie hinter sich. Aber von der Location wolle man sich nicht verabschieden, "die wir mit viel Herzblut saniert und ins Leben gerufen haben." Jetzt gönnen sich die Geschäftsleute zunächst eine Verschnaufpause. "Wir werden die Auszeit sicher auch nutzen, um uns von neuen Ideen und Anregungen inspirieren zu lassen, wie es vielleicht weiter gehen könnte mit unserer kleinen, historischen Perle an der Glienicker Brücke." Neuigkeiten zu den Plänen der Desingers dürften in den kommenden Monaten auf ihrer Facebook-Seite zu erfahren sein.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.