• Potsdam: Polizeibericht vom 29. August: Am Stern: Brand in Keller

Potsdam: Polizeibericht vom 29. August : Am Stern: Brand in Keller

Radkappen gestohlen

Babelsberg - Diebe haben in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag aus einem Autohaus in der Ulmenstraße von insgesamt elf Fahrzeugen die Radkappen gestohlen. Der Verantwortliche des Autohauses meldete dies am Freitagmorgen der Polizei. Der Versuch, bei einem weiteren Auto die Zierkappen zu entwenden, blieb unvollendet. Die Polizei konnte Spuren am Tatort sichern.

Brand in Keller

Am Stern - In einem Keller eines Mehrfamilienhauses im Niels-Bohr-Ring im Wohngebiet Am Stern ist am Donnerstagabend ein Feuer ausgebrochen. Als die Polizei gegen 22.30 Uhr am Brandort eintraf, hatte die Feuerwehr den Brand bereits gelöscht. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr bestanden keine Gefahren für Personen. Was die Ursache für den Brand war, konnte bisher nicht gesagt werden. Auch über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Vorfahrt genommen

Schlaatz - Verletzungen an der Hand erlitt ein Motorroller-Fahrer am Freitagmorgen bei einem Sturz in der Straße Falkenhorst/Ecke Zur Alten Zauche. Ein Autofahrer hatte dem 45-jährigen Motorroller-Fahrer die Vorfahrt genommen, wie die Polizei mitteilte. Offensichtlich hatte der Autofahrer den Roller nicht rechtzeitig bemerkt. Der Rollerfahrer konnte durch eine Notbremsung zwar noch einen Zusammenstoß verhindern, er stürzte aber zu Boden. Dabei verletzte er sich leicht an der Hand. Der Mann wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Opel Astra blieb unverletzt, am Motorroller entstand ein geringer Sachschaden. (PNN)

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.