• Potsdam: Polizeibericht vom 24. August: Autofahrer schläft auf Autobahn ein

Potsdam: Polizeibericht vom 24. August : Autofahrer schläft auf Autobahn ein

Auf der Autobahn eingeschlafen

Babelsberg/Drewitz - Nickerchen auf der Autobahn: Ein 26-jähriger Berliner hat am Samstag gegen 18.15 Uhr sein Auto mit kaputtem Reifen auf dem Seitenstreifen der Autobahn A115 zwischen den Abfahrten Babelsberg und Drewitz abgestellt und ist im Auto eingeschlafen. Ein Zeuge meldete dies der Polizei. Die Beamten stellten fest, dass der Mann stark nach Alkohol roch. Er verweigerte sich jedoch einem Test. Nach einer Blutprobe wurde sein Führerschein eingezogen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Motorräder gestohlen

Groß Glienicke/Jägervorstadt/Forst Potsdam - In der Nacht von Freitag auf Samstag sind in Potsdam zwei Motorräder entwendet worden, die in Groß Glienicke und der Jägervorstadt geparkt waren. Zudem ist in einer Gartenanlage in Potsdam Süd in der Nacht zum Sonntag ein Auto aufgebrochen worden. Die Täter schafften es jedoch nicht, den Wagen zu starten.

Keller aufgebrochen

Teltower Vorstadt/Am Stern - Zehn Kellerverschläge von Mietwohnungen sind in der Nacht zum Samstag aufgebrochen worden. Es wurden mindestens zwei Fahrräder entwendet. Die Kripo ermittelt. PNN

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.