• Potsdam: Linke-Kreischef Sascha Krämer gibt sein Amt auf

Potsdam : Linke-Kreischef Sascha Krämer gibt sein Amt auf

Die Potsdamer Linke braucht bald einen neuen Vorsitzenden: Aus privaten Gründen zieht sich der bisherige Kreischef Sascha Krämer zurück.

Linken-Kreischef Sascha Krämer.
Linken-Kreischef Sascha Krämer.Foto: promo

Potsdams Linke muss sich einen neuen Vorsitzenden suchen. Kreischef Sascha Krämer kündigte am Freitag auf der Gesamtmitgliederversammlung der Linken im Humboldtgymnasium seinen Rückzug aus privaten Gründen an. Er werde ab Mai mit seiner Frau nach Johannesburg in Südafrika umziehen, die dort für zwei Jahre eine Stelle für die FDP-nahe Friedrich-Naumann-Stiftung annimmt.

Krämer war sechs Jahre Kreisvorsitzender der Potsdamer Linken. In einem emotionalen Schlusswort seiner Rede verabschiedete er sich von der Partei.

 

 

 

Mehr zur Linken-Mitgliederversammlung lesen Sie in der Wochenendausgabe der Potsdamer Neuesten Nachrichten.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.