• Potsdam HEUTE, Montag, 18. Januar 2021: Ein Knabbermix und der CDU-Parteitag

Potsdam HEUTE, Montag, 18. Januar 2021 : Ein Knabbermix und der CDU-Parteitag

Die wichtigsten Termine, die interessantesten Themen und News. Alles, worüber Potsdam am Montag spricht, im PNN-Newsletter "Potsdam HEUTE".

Der PNN-Newsletter- heute von Marion Kaufmann.
Der PNN-Newsletter- heute von Marion Kaufmann.Foto: PNN |Grafik: TSP

Guten Morgen,

kennen Sie das: Haben Sie auch manchmal so seltsame Assoziationsketten im Kopf? Bei einem Ereignis des Wochenendes musste ich an diesen Knabbermix denken mit ErdnussflipsGoldfischli und diesen kleinen, runden Crackern. Schmeckt einem alles nicht so richtig, aber am Ende entscheidet man sich eben und greift beherzt zu. So in der Art habe ich mir das beim digitalen Parteitag der CDU am Samstag vorgestellt. Röttgen, Merz, Laschet - wobei es jetzt Ihrer Phantasie überlassen bleibt, welchen Kandidaten für den Parteivorsitz Sie mit welcher Knabberei assoziieren wollen. Am Ende entschieden sich jedenfalls die meisten Delegierten für den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet. Für Brandenburgs CDU-Vorsitzenden und Innenminister Michael Stübgen hat der neue CDU-Bundeschef auch das Zeug für das Kanzleramt. „Ich traue ihm auf jeden Fall Kanzler zu“, sagte Stübgen der Deutschen Presse-Agentur.  Wichtige Nachricht dazu noch aus Brandenburger Sicht: CDU-Landtagsfraktionschef Jan Redmann ist erstmals im Bundesvorstand der CDU vertreten

Die aktuelle PNN-App

Alle aktuellen Entwicklungen zur Coronakrise live auf dem Smartphone. Jetzt die runderneuerte PNN App (inklusive E-Paper) für Apple-Geräte oder für Android-Geräte herunterladen.

Auf diese Assoziation mit der Knabberbox kam ich übrigens, na klar, beim Fernsehen. In der ARD-Mediathek steht gerade "Für immer Sommer 90". Eine Serie in vier Teilen in 22-Minuten-Häppchen. Der Wendegewinner Andy (Charly Hübner) aus dem Osten, inzwischen erfolgreicher Banker in Frankfurt am Main, wird von seiner Vergangenheit eingeholt und besucht 30 Jahre später seine Jugendfreunde, unter anderem in Neuruppin, Leipzig und seinem fiktiven mecklenburgischen Heimatort. Lohnt sich! Auch deshalb, weil es nicht nur um die Vergangenheit geht, sondern die Gegenwart nur allzu präsent ist: Die Corona-Pandemie hat in der Serie bereits Einzug gehalten. Die Protagonisten tragen selbstverständlich Maske, wenn es geboten ist. 

Was sonst noch Thema ist: Ein Richter gegen Corona-Regeln + Potsdam testet auf Virus-Mutation + Stammzellenspender für Paul gesucht. Sie wollen weiterlesen? Dann melden Sie sich gleich hier kostenlos für unseren Newsletter "Potsdam Heute" an.

Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie im Newsletter "Potsdam Heute" montags bis samstags am frühen Morgen direkt aus der Landeshauptstadt per E-Mail in Ihre Mailbox über alles, was in Potsdam und Brandenburg wichtig ist. Starten Sie informiert - und gut unterhalten - in den Tag. Wir freuen uns auf Sie!

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.