• Potsdam HEUTE, Montag, 14. Dezember 2020: Brandenburg vor Weihnachtslockdown, Potsdams Schulen fehlt IT für den Distanzunterricht, Verschönerungsaktion am Bassinplatz

Potsdam HEUTE, Montag, 14. Dezember 2020 : Brandenburg vor Weihnachtslockdown, Potsdams Schulen fehlt IT für den Distanzunterricht, Verschönerungsaktion am Bassinplatz

Die wichtigsten Termine, die interessantesten Themen und News. Alles, worüber Potsdam am Montag spricht, im PNN-Newsletter "Potsdam HEUTE".

Der PNN-Newsletter - heute von Jana Haase.
Der PNN-Newsletter - heute von Jana Haase.Grafik: TSP

Guten Morgen,
dass es in diesem Jahr ein Weihnachtsfest wird, wie wir es noch nicht erlebt haben, das hat sich schon länger abgezeichnet. Seit Sonntag gibt es ein ganzes Stück weit mehr Klarheit, auf was genau wir uns in Brandenburg rund um die Feiertage - und bereits jetzt in der Vorwoche - einstellen müssen. Die Präsenzpflicht an Schulen ist ab heute aufgehoben, dazu später noch mehr. Ab Mittwoch geht es dann in den Weihnachtslockdown, der vorerst bis 10. Januar gilt, Verlängerung möglich: Nächtliche Ausgangsbeschränkungen, geschlossene Läden, bis auf das Notwendigste (anders als im Frühjahr diesmal ohne Ausnahme für die Baumärkte), strenge Kontaktbeschränkungen, ein Defacto-Glühweinverbot in der Öffentlichkeit (wie es in Potsdam schon seit dem Wochenende gilt). Alle Details und auch die noch offenen Fragen (Stichwort Pflegeheime) zur neuen Corona-Landesverordnung, die heute vom Kabinett beschlossen werden soll, fasst mein Kollege Thorsten Metzner hier zusammen.

Die krachende Party wird nachgeholt

Auch Silvester dürfte es mit Feuerwerksverkaufsverbot und Ansammlungs- und Versammlungsverbot deutlich stiller werden als sonst. Und wissen Sie, was? Das passt zu diesem Jahr. Nach krachender Party wird vielen angesichts der erschreckenden Infektionszahlen und der sich zuspitzenden Lage in mehreren Krankenhäusern in der Mark ohnehin nicht mehr zumute sein. Das wird nachgeholt, wenn das Virus dank Impfstoff und mit den jahreszeitlichen Effekten endlich schachmatt ist.

Bis dahin bleibt nur die Besinnung auf eine Tugend, in der wir uns 2020 schon ausführlich üben konnten: Das Beste aus der Situation zu machen. Zum Beispiel mit einem Festtagsmenü zum Abholen, wie es viele Potsdamer Gastronomen angesichts geschlossener Restaurants für die Feiertage anbieten. Lassen Sie sich doch einfach in dieser PNN-Übersicht inspirieren.

Die aktuelle PNN-App

Alle aktuellen Entwicklungen zur Coronakrise live auf dem Smartphone. Jetzt die runderneuerte PNN App (inklusive E-Paper) für Apple-Geräte oder für Android-Geräte herunterladen.

Sie wollen weiterlesen? Dann melden Sie sich gleich hier kostenlos für unseren Newsletter "Potsdam Heute" an.

Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie im Newsletter "Potsdam Heute" montags bis samstags am frühen Morgen direkt aus der Landeshauptstadt per E-Mail in Ihre Mailbox über alles, was in Potsdam und Brandenburg wichtig ist. Starten Sie informiert - und gut unterhalten - in den Tag. Wir freuen uns auf Sie!

Mehr zum Thema


Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.