• Potsdam HEUTE, Montag, 12. April 2021: Löcher im Corona-Deich

Potsdam HEUTE, Montag, 12. April 2021 : Löcher im Corona-Deich

Die wichtigsten Termine, die interessantesten Themen und News. Alles, worüber Potsdam am Montag spricht, im PNN-Newsletter "Potsdam HEUTE".

Der PNN-Newsletter - heute von Jana Haase.
Der PNN-Newsletter - heute von Jana Haase.Grafik: TSP

Guten Morgen,

und willkommen zurück aus der Osterpause an alle alten und neuen Newsletter-Leserinnen und -Leser! Was Sie in der vergangenen Woche verpasst haben? Feiertagsbedingt eingebrochene und nun wieder steigende Corona-Neuinfektionszahlen; den Impfstart in den Hausarztpraxen; einen prominenten Potsdamer "Impfluencer", der sich noch vor dem Impftermin mit Covid infiziert hat, aber immerhin - dem Videoauftritt in einer TV-Samstagabendshow nach zu urteilen - auf dem Weg der Besserung ist; und eine in Anbetracht der Warnungen von Epidemiologen und Intensivmedizinern quälend regungslose politische Führung in Land und Bund. Die eigentlich für den heutigen Montag geplante Ministerpräsidentenrunde mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist abgesagt worden. Stattdessen soll nun über eine Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes des Bundes der Extra-Wurstelei in den Bundesländern ein Ende gemacht und einheitliche Notbremse-Regeln verpflichtend werden, was noch für Diskussionen sorgen dürfte. Mit der bereits laufenden dritten Welle besteht Zeitdruck für konsequentes Handeln.

Potsdam ist wegen der ferienbedingten Schwankungen in einer zusätzlich verzwickten Lage: Die seit 31. März geltenden Notbremse-Einschränkungen - unter anderem die Schließungen von Läden, Museen und Galerien - können laut Landeseindämmungsverordnung wegen der zwischenzeitlich weit unter 100 gefallenen Inzidenzwerte ab Mittwoch aufgehoben werden. Dass es sich aber nicht um einen stabilen Zustand handelt, hat sich bei den Zahlen in den vergangenen Tagen schon abgezeichnet. "Es ist verrückt", twitterte Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) dann auch: "Das Wasser steht sinnbildlich schon an der Deichkrone und wir müssen per Verordnung noch lokale Löcher in den Deich bohren." Zumindest an der Schnelltestfront hat Potsdam in den vergangenen Tagen Verstärkung organisiert: Unter anderem haben am Bassinplatz und am Brandenburger Tor neue Testzelte eröffnet, auch die Kapazitäten im Testzentrum im Kutschstall sind erweitert worden. Potsdamerinnen und Potsdamer können sich nun in 24 Teststellen kostenlos auf das Virus testen lassen - was das Rathaus vor der Rückkehr zur Arbeit nach den Osterferien auch dringend empfiehlt. Die Adressen im Überblick finden Sie hier.

Um nicht aus den Augen zu verlieren, worum es bei den Anstrengungen zur Eindämmung der Pandemie eigentlich geht, empfehle ich Ihnen die rbb-Dokumentation "Charité intensiv: Station 43", deren erster Teil am Mittwoch 21 Uhr im rbb läuft - alle vier Teile á 30 Minuten finden Sie schon jetzt in der Mediathek. Der Filmemacher Carl Gierstorfer hat von Weihnachten bis März auf der Covid-Intensivstation der Berliner Charité mehrere Patientinnen und Patienten, ihre Angehörigen und das medizinische und pflegerische Personal begleitet - beim Kampf um Leben, in Verzweiflung und Tod, beim Hoffen auf Genesung und den ersten Schritten zurück in ein Leben danach. Es sind Szenen, die man nicht so schnell vergisst, die traurig machen und gleichzeitig größten Respekt einflößen vor dem, was von den Mitarbeitenden in den Krankenhäusern geleistet wird. Was die Krankheit medizinisch wie menschlich für die Betroffenen bedeutet und allen Beteiligten abverlangt, davon hatte ich mir vorher in solcher Deutlichkeit kein Bild machen können.

Die aktuelle PNN-App

Alle aktuellen Entwicklungen zur Coronakrise live auf dem Smartphone. Jetzt die runderneuerte PNN App (inklusive E-Paper) für Apple-Geräte oder für Android-Geräte herunterladen.

Auch im heutigen Newsletter: 

  • Gut fünf Jahre später: Wie die Integration der seit 2015 nach Potsdam geflüchteten Menschen gelungen ist
  • Bislang ein Reinfall: Über das Potsdamer Baulandmodell ist in vier Jahren keine einzige Sozialwohnung entstanden
  • Im Inselfieber: Die Freundschaftsinsel ist stärker besucht - wie sich die Inselgärtner darauf einstellen
  • Potsdams neuer Polizeichef Christian Hylla im Porträt
  • Tipps für Unternehmungen
  • ...und jede Menge mehr

Sie wollen nichts mehr verpassen? Dann melden Sie sich gleich hier kostenlos für unseren Newsletter "Potsdam Heute" an.

Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie im Newsletter "Potsdam Heute" montags bis samstags am frühen Morgen direkt aus der Landeshauptstadt per E-Mail in Ihre Mailbox über alles, was in Potsdam und Brandenburg wichtig ist. Starten Sie informiert - und gut unterhalten - in den Tag. Wir freuen uns auf Sie!

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.