• Potsdam HEUTE, Montag, 1. Februar 2021: Potsdams Kita-Modell: Bundesweit beste Wahl?, Potsdams Verkehr: Bundesweit am meisten Frust, Lebensretter gesucht

Potsdam HEUTE, Montag, 1. Februar 2021 : Potsdams Kita-Modell: Bundesweit beste Wahl?, Potsdams Verkehr: Bundesweit am meisten Frust, Lebensretter gesucht

Die wichtigsten Termine, die interessantesten Themen und News. Alles, worüber Potsdam am Montag spricht, im PNN-Newsletter "Potsdam HEUTE".

Der PNN Newsletter - heute von Sabine Schicketanz.
Der PNN Newsletter - heute von Sabine Schicketanz.Grafik: TSP

Guten Morgen,

2021 wird alles besser! Erst 31 Tage ist dieses Hoffnungs-Mantra jetzt alt. Doch die Pandemie-Realität lässt es längst abgestanden klingen. Die Corona-Mutationen sorgen Experten und Politiker. Viele bitten um Geduld, bevor es Lockerungen geben kann. Prominente Mahnerin: Kanzlerin Angela Merkel (CDU). „Noch sind wir nicht so weit, Kitas und Schulen wieder öffnen zu können“, sagte sie Samstag in ihrem Video-Podcast. In Potsdam und Brandenburg stimmt diese Aussage mindestens nachdenklich. Denn die Landeshauptstadt öffnet die Kitas heute wieder im "eingeschränkten Regelbetrieb" - und Brandenburg hat sie, anders als die Schulen, nie geschlossen. Erst ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von 300 müssen Kitas in Landkreisen und kreisfreien Städten für zwei Wochen dichtmachen. Wird das der Lage gerecht? Merkel sagt, zwar gingen die Infektionszahlen zurück, gleichzeitig gebe es aber eine sehr reale Gefahr durch die hochansteckenden Virusmutationen: „Deshalb müssen wir auf unserem Weg durch die nächsten Wochen vorsichtig und behutsam handeln.“ Sind Potsdam und Brandenburg vorsichtig genug? Oder vielleicht sogar bundesweite Vorreiter, wie Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) meint? Via Twitter rühmte er am Sonntag, Potsdam habe die Kita-Ampel, die Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) gerade als deutschlandweites Modell vorschlug, jetzt schon umgesetzt. Dafür allerdings erntete Schubert auch Widerspruch: Kitas seien unterbesetzt, das Personal überlastet, Arbeitsschutz schwer umzusetzen, die Erwartungen der Eltern überbordend. Und es bleiben Fragen. Zum Beispiel die, ob nicht von symptomfrei infizierten Kitakindern die größte Virus-Verbreitungsgefahr ausgeht, gegen die auch die neuen Pflicht-Spucktests für das Potsdamer Kita-Personal nichts ausrichten können. Denn, so schreibt uns eine Erzieherin, "wer dem infizierten Kind eine Woche lang ausgesetzt war, für den ist es zu spät!" Ist das Potsdamer Modell samt Operation Spucktest also nur gut gemeint, wirklich gut gemacht oder vielleicht sogar ein zu großes Corona-RisikoIch bin gespannt auf Ihre Meinung.

Sie wollen weiterlesen? Dann melden Sie sich gleich hier kostenlos für unseren Newsletter "Potsdam Heute" an.

Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie im Newsletter "Potsdam Heute" montags bis samstags am frühen Morgen direkt aus der Landeshauptstadt per E-Mail in Ihre Mailbox über alles, was in Potsdam und Brandenburg wichtig ist. Starten Sie informiert - und gut unterhalten - in den Tag. Wir freuen uns auf Sie!



Mehr zum Thema


Die aktuelle PNN-App

Wenn Sie aktuelle Nachrichten aus Potsdam und Brandenburg live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die sie hier für Apple und  Android-Geräte herunterladen können.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.