• Potsdam HEUTE, Freitag, 5. Februar 2021: Wintereinbruch, Sansibar feiert trotz Corona, Votum über Staudenhof-Abriss steht bevor

Potsdam HEUTE, Freitag, 5. Februar 2021 : Wintereinbruch, Sansibar feiert trotz Corona, Votum über Staudenhof-Abriss steht bevor

Die wichtigsten Termine, die interessantesten Themen und News. Alles, worüber Potsdam am Freitag spricht, im PNN-Newsletter "Potsdam HEUTE".

Der PNN-Newsletter - heute von Jana Haase.
Der PNN-Newsletter - heute von Jana Haase.Grafik: TSP

Guten Morgen,

Potsdam und Brandenburg stehen kalte Tage ins Haus. Kräftiger Schneefall, dazu Wind und Frost sind für das Wochenende vorhergesagt - und nächste Woche geht es aller Voraussicht nach mit Temperaturen bis in den zweistelligen Minusbereich weiter. Vielleicht motten Sie schonmal die Schlittschuhe aus - und drücken die Daumen, dass die Potsdamer Wasserleitungen eine solche Kälte nach all den milden Wintern noch abkönnen und uns eine Katastrophe wie gestern in Cottbus erspart bleibt: Wegen einer geplatzten Hauptwasserleitung brach die Trinkwasserversorgung in der 100.000-Einwohner-Stadt zwischenzeitlich zusammen.

Falls Sie sich angesichts des Winterwetters in wärmere Gefilde, sagen wir zum Beispiel in Potsdams Partnerstadt Sansibar-Stadt (heute: Sonnenschein bei 26 bis 32 Grad), träumen, habe ich leider schlechte Nachrichten: Zwar können Sie dort offenbar ohne Probleme Urlaub in der Sonne buchen und Party unter Palmen feiern, aber davon ist abzuraten. Wie die Neue Zürcher Zeitung berichtete, nimmt man Corona auf der zu Tansania gehörenden ostafrikanischen Insel nicht ernst. Der autoritäre Präsident will das Virus weggebetet haben - er erklärte die Pandemie über Nacht für beendet. Seit dem vergangenen Sommer wird kaum getestet, es werden keine Zahlen veröffentlicht, es gibt praktisch keine Schutzmaßnahmen. Ausgerechnet die katholische Kirche warnt nun vor den verheerenden Folgen einer neuen Erkrankungswelle. Die Zahl der Beerdigungen sei unlängst bereits hochgegangen.

Bleiben wir also lieber, wo wir sind.

Die aktuelle PNN-App

Alle aktuellen Entwicklungen zur Coronakrise live auf dem Smartphone. Jetzt die runderneuerte PNN App (inklusive E-Paper) für Apple-Geräte oder für Android-Geräte herunterladen.

Auch im heutigen Newsletter: 

  • Abriss-Entscheidung für Staudenhof-Wohnblock steht bevor
  • Polizei rät nach Einbruchsserie zu Vorsicht
  • CDU-Landesverband verklagt ehemaligen Abgeordneten
  • Künstlerduo porträtiert "Potsdamer Köpfe"
  • Tipps für Unternehmungen
  • ...und jede Menge mehr

Sie wollen nichts mehr verpassen? Dann melden Sie sich gleich hier kostenlos für unseren Newsletter "Potsdam Heute" an.

Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie im Newsletter "Potsdam Heute" montags bis samstags am frühen Morgen direkt aus der Landeshauptstadt per E-Mail in Ihre Mailbox über alles, was in Potsdam und Brandenburg wichtig ist. Starten Sie informiert - und gut unterhalten - in den Tag. Wir freuen uns auf Sie!

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.