• Potsdam Hauptbahnhof: Flamme im Döner-Imbiss löst Feuerwehr-Einsatz aus

Potsdam Hauptbahnhof : Flamme im Döner-Imbiss löst Feuerwehr-Einsatz aus

Die Feuerwehr musste am Vormittag zum Einsatz in den Potsdamer Hauptbahnhof. Grund: In einem Döner-Imbiss wurde der Rauchmelder ausgelöst.

Der Potsdamer Hauptbahnhof.
Der Potsdamer Hauptbahnhof.Foto: Christine Peters/dpa

Potsdam – Eine Flamme in einem Döner-Imbiss im Potsdamer Hauptbahnhof hat für einen Feuerwehr-Einsatz am Donnerstagvormittag gegen 10 Uhr gesorgt. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde bei der Essenszubereitung der Rauchmelder ausgelöst, sagte eine Sprecherin der Bundespolizei. "Es wurde wohl zu heftig hantiert", sagte sie. Dadurch ertönte automatisch die Ansage, dass der Bahnhof evakuiert werden müsse.

Als die Potsdamer Feuerwehr eintraf, wurde schnell deutlich, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Verletzt wurde dementsprechend niemand. Die Bundespolizei musste keine weiteren Maßnahmen ergreifen. Ob der Bahnhof komplett geräumt wurde, konnte die Sprecherin nicht sagen.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.