• Potsdam: Golze ruft zu Blutspende in den Ferien auf

Potsdam : Golze ruft zu Blutspende in den Ferien auf

Innenstadt - Während der langen Sommerferien werden die Blutreserven knapper. Brandenburgs Gesundheitsministerin Diana Golze (Linke) rief am gestrigen Mittwoch daher in einer Mitteilung ihres Ministeriums dazu auf, gerade jetzt Blut zu spenden. „Besonders in der langen Sommerferienzeit wird jede Blutspende dringend benötigt. Viele zuverlässige Dauerspender sind verreist. Doch Präparate aus Spenderblut sind nur kurz haltbar“, erklärte Golze bei einem Besuch im Institut für Transfusionsmedizin des Blutspendedienstes des Deutschen Roten Kreuzes in Potsdam.

Der Leiter des Instituts, der Arzt Roland Karl, betonte: „Die Ferienzeit stellt uns immer wieder vor die Herausforderung, die Kliniken und Arztpraxen mit ausreichend passenden Blutpräparaten zu versorgen.“ Eine Blutspende sei auch bei großer Hitze möglich.

Viele Operationen, Transplantationen und die Behandlung von Krebspatienten sind nur mit Präparaten aus Spenderblut möglich. Die nächsten Termine für Blutspenden vor Ort und Kriterien für Spender können unter www.blutspende.de abgerufen werden. 

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!