• Potsdam: Ein neues Logo für das Hotel Mercure

Potsdam : Ein neues Logo für das Hotel Mercure

Der markante Schriftzug am Hotel Mercure in Potsdams Innenstadt wird derzeit ausgewechselt. Ab jetzt leuchten die Buchstaben nicht mehr.

PNN
Schmaler, dunkler - und nicht mehr leuchtend: So sieht der neue Schriftzug am Hotel Mercure aus.
Schmaler, dunkler - und nicht mehr leuchtend: So sieht der neue Schriftzug am Hotel Mercure aus.Foto: O. Winter

Potsdam - Der pinkfarbene Schriftzug am Hotel Mercure in Potsdams Innenstadt war stadtbildprägend – besonders in der Nacht, wenn er als einer von wenigen Lichtpunkten weithin sichtbar war. Derzeit wird das Logo des Hotels wie berichtet ausgetauscht.

Auf Bahnhofsseite ist bereits die neue Variante zu sehen: Die Farbe ein dunklerer Lilaton, der Schrifttyp etwas moderner. Und: Nachts gibt es kein pinkfarbenes Licht. Die neuen Buchstaben leuchten nicht, stattdessen sind sie von hinten beleuchtet.

In diesem Mai feiert das ehemalige DDR-Interhotel seinen 50. Geburtstag. In den vergangenen Jahren war mehrfach über den Abriss debattiert worden, die Stadtspitze hat diese Bemühungen inzwischen eingestellt.