• Potsdam: Edeka-Markt am Filmpark Babelsberg eröffnet

Potsdam : Edeka-Markt am Filmpark Babelsberg eröffnet

Die Supermarktkette Edeka baut ihr Angebot in Potsdam weiter aus. Jetzt wurde ein neuer Markt in Babelsberg eröffnet.

„Fesche Lola“. Der Edeka am Filmpark hat sogar einen Namen.
„Fesche Lola“. Der Edeka am Filmpark hat sogar einen Namen.Foto: Andreas Klaer

Potsdam - Die Supermarktkette Edeka setzt ihren Expansionskurs fort – auch in Potsdam. Am gestrigen Dienstag wurde in Babelsberg eine neue Filiale eröffnet, nach Unternehmensangaben ist es die mittlerweile fünfte im Stadtgebiet. Der Markt, der Bestandteil des vom Potsdamer Investor Jan Kretzschmar errichteten Campus am Filmpark ist, heißt „Fesche Lola“ – eine Anspielung auf den Film „Der blaue Engel“, der 1930 auf dem benachbarten Studiogelände gedreht wurde und Marlene Dietrich zum Weltstar machte. 

Der Edeka-Markt mit einer Verkaufsfläche von 800 Quadratmetern, in dem es auch einen Bäcker gibt, gehört zum sogenannten Pentagon-Bürokomplex, in den Kretzschmars Firma KW Development rund 20 Millionen Euro investiert hat. 

Geöffnet hat der Markt täglich außer sonntags von 7 bis 21 Uhr.