• Potsdam: Biergarten im Bürgerbahnhof soll im Sommer eröffnen

Potsdam : Biergarten im Bürgerbahnhof soll im Sommer eröffnen

2011 hatten die Arbeiten begonnen. Nun sollen endlich das Restaurant und der Biergarten im Bürgerbahnhof am Bahnhof Sanssouci eröffnet werden.

Übergangsweise gibt es ein Café im Bürgerbahnhof.
Übergangsweise gibt es ein Café im Bürgerbahnhof.Foto: Andreas Klaer

Potsdam - Neben dem neuen Restaurant in der Ventehalle der Kaiserlichen Matrosenstation Kongsnæs will Gastronom Josef Laggner eine zweite Eröffnung diesen Sommer begehen: Endlich sollen das Restaurant und der Biergarten im Bürgerbahnhof am Bahnhof Sanssouci eröffnen. Es liege nun wieder eine Baugenehmigung vor, sagte Laggner. Er hatte bereits zweimal Vertragsstrafen an die Stadt zahlen müssen, weil er die Zeitvorgaben für die Sanierung des 1869 errichteten ältesten Bahnhofs der Stadt nicht einhielt. 

2011 hatte er mit den Arbeiten begonnen. Für die Verzögerung machte Laggner eine Reihe von Widrigkeiten verantwortlich – von Schwammbefall bis Baufirmen-Pleiten. Derzeit werde an der Gartengestaltung gearbeitet; interimsweise gibt es seit Sommer 2018 ein Café.