• Potsdam baut seine Kapazitäten aus: Wo man sich über Ostern testen lassen kann
Update

Potsdam baut seine Kapazitäten aus : Wo man sich über Ostern testen lassen kann

Mehrere Teststellen schließen an den Feiertagen, andere nicht. Die Landeshauptstadt bekommt drei neue Testzentren, eines davon im UCI-Kino.

Eine lange Schlange vor dem Testcenter Kutschstallhof am Neuen Markt.
Eine lange Schlange vor dem Testcenter Kutschstallhof am Neuen Markt.Foto: Andreas Klaer

Potsdam - Die Feiertage mit der Familie verbringen und kurz vorher testen – aber wo? Über Ostern haben fünf von Potsdams Testzentren geschlossen, von den restlichen haben einige am Karfreitag oder Samstag geöffnet: Die Birnbaum-Apotheke an der Erich-Mendelsohn-Allee etwa testet am Freitag und Samstag von 10 bis 12 Uhr, hier sind alle Termine aber ausgebucht. Gleiches gilt für die Ribbeck-Apotheke in der Potsdamer Straße, die am Samstag zwischen 9 und 13 Uhr testet. 

In der Apotheke zum schwarzen Bär in der Dortustraße ist es möglich, sich am Samstag zwischen 9 und 16 Uhr ohne Termin testen zu lassen. Ebenfalls ausgebucht sind die zwei dm-Filialen in der Potsdamer Straße und am Filmpark Babelsberg, wo für den Samstag jeweils 90 Testtermine vergeben wurden. „Wir haben keine Plätze mehr bis 9. April“, so eine Mitarbeiterin. „Wir suchen dringend Mitarbeiter, dann könnten wir vielleicht noch mehr testen.“ Interessenten sollten sich unter www.dm-jobs.de/ct melden.

Ein Zentrum durchgehend geöffnet

Das einzige Testzentrum, das am ganzen Wochenende inklusive der Feiertage Schnelltests durchführt, ist das Testcenter Kutschstallhof am Neuen Markt: Dort gibt es für Freitag zwischen 7 und 19 Uhr noch freie Termine, am Samstag zwischen 12 und 18 Uhr, am Sonntag zwischen 10 und 18 Uhr, am Montag zwischen 7 und 19 Uhr. Welche Termine noch verfügbar sind, steht auf der Webseite www.schnelltestpotsdam.de.

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem neuen Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Gute Chancen auf einen Termin am Samstag hat man bei den vier großen Testzentren, die die Alhorn-Apotheken zusammen mit der Johanniter Unfallhilfe betreiben: Einmal im Begegnungszentrum Oskar in Drewitz, im Bürgerhaus am Schlaatz, im Bürgerhaus Sternzeichen am Stern und im Johanniter-Quartier an der Kastanienallee. Sie alle haben am Samstag von 9 bis 13 Uhr geöffnet, Voranmeldungen sind nicht nötig. Gleiches gilt für die Apotheke Cecille in der Friedrich-Ebert-Straße, die zu den Alhorn-Apotheken gehört.

Testzentrum im UCI-Kino öffnet am Donnerstag

Allein im Johanniter-Quartier seien dank dreier Teststrecken an normalen Tagen 350 bis 400 Tests möglich, so Ralf Alhorn, Geschäftsführer der Alhorn-Apotheken: „Am Schlaatz und am Stern haben wir zwei Strecken, da kriegen wir auch 200 bis 250 Tests pro Tag hin.“ Die Alhorn-Apotheken sind seit drei Wochen zudem mit einem mobilen Testzentrum unterwegs, mit dem täglich 500 Tests möglich seien. Eingesetzt wird es vor allem für Firmen und die Universität Potsdam.

Um dem Bedarf an Tests gerecht zu werden, wird die Stadt ab Donnerstag ein neues Testzentrum im UCI-Kino in den Bahnhofspassagen eröffnen. Das Zentrum ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet - auch an den Osterfeiertagen. Interessierte können sich über die Homepage Coronatest.de anmelden. Zwei weitere Testzentren eines privaten Betreibers sollen demnächst in der Innenstadt eröffnet werden, bei einem davon soll es sich laut Rathaus um einen Drive-In handeln. Wann sie öffnen, steht noch nicht fest.

Im UCI-Kino in den Bahnhofspassagen werden ab Donnerstag Tests durchgeführt. 
Im UCI-Kino in den Bahnhofspassagen werden ab Donnerstag Tests durchgeführt. Foto: Ottmar Winter

Schließungen von Freitag bis Montag

Fünf der bestehenden Testzentren haben von Freitag bis Montag geschlossen: Dazu gehört die Testzentren der Apotheke im Markt-Center, der Humboldt-Apotheke in der Heinrich-Mann-Allee, der Kirchsteig Apotheke im Kirchsteigfeld, die Tulpenapotheke in der Innenstadt, sowie das Testzentrum des Katte e.V. in der Jägerallee. 


Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.