• Polizeimeldung für Potsdam : Frau attackiert Mädchen in der Tram

Polizeimeldung für Potsdam : Frau attackiert Mädchen in der Tram

Beim Aussteigen aus der Straßenbahn am Potsdamer Hauptbahnhof werden zwei Mädchen von einer Frau bedrängt und geschlagen.

Foto: Ottmar Winter (Symbolbild)

Potsdam - Zeitgleich mit zwei Schwestern, 10 und 13 Jahre alt, stieg am Donnerstagmorgen ein Frau am Potsdamer Hauptbahnhof aus einer Straßenbahn der Linie 91. Dabei schubste die Unbekannte eines der Mädchen und boxte der anderen in den Bauch. Das Kind verlor dadurch das Gleichgewicht, stürzte und verletzte sich am Fuß. Die Mädchen berichteten einer Erzieherin von dem Vorfall, diese informierte die Polizei. Die Polizei nahm eine Strafanzeige und sucht nach der Frau. 

Die beiden Schwestern beschrieben die Unbekannte wie folgt: Sie war etwa 40-50 Jahre alt, schlank und circa 170 cm groß. Sie hatte ihre rot-braunen Haare, zum Zopf gebunden, trug eine weiße oder blaue Hose, Sandalen, T-Shirt und hatte eine schwarze Tasche dabei. Zeuge des Vorfalls werden gebeten sich bei der Potsdamer Polizei unter 0331-5508-0 zu melden.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.