• Polizeibericht für Potsdam: Waldstadt: Radfahrerin bei Unfall verletzt

Polizeibericht für Potsdam : Waldstadt: Radfahrerin bei Unfall verletzt

PNN
Foto: dpa

Radfahrerin bei Unfall verletzt

Waldstadt I - Eine 40-jährige Radfahrerin ist am Dienstagmorgen an der Kreuzung Eduard-Claudius-/Drewitzer Straße von einem Auto angefahren worden. Ein 44-jähriger Fordfahrer hatte die Frau beim Abbiegen übersehen und ihr die Vorfahrt genommen. Die Radlerin stürzte und erlitt eine Platzwunde am Kopf. Sie musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Benommene Frau lag auf der Straße

Bornstedter Feld - Zu einem Noteinsatz sind Polizei und Notarzt am Montagabend in die Pappelallee gerufen worden. Ein Passant hatte gegen 21 Uhr kurz vor der Einmündung zum Stechlinweg eine am Boden liegende Fahrradfahrerin bemerkt und die Behörden verständigt. Die 57-Jährige war zunächst nicht ansprechbar. Als sie wieder zu sich kam, konnte sie sich nicht erinnern, ob sie einen Unfall gehabt hatte. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht, die Kripo ermittelt zur Unfallursache.

Zwei Verletzte nach Kollision

Bornim - Beim Zusammenstoß zweier Autos sind am Montagnachmittag beide Fahrer verletzt worden. Ein 62-jähriger Audifahrer wollte von einer Grundstückszufahrt in die Rückertstraße abbiegen. Weil ihm durch ein parkendes Auto die Sicht versperrt war, bemerkte er einen herannahenden VW zu spät – es kam zur Kollision. Der 62-Jährige stand unter Schock, die 39-jährige VW-Fahrerin klagte über Schmerzen am Bein. Beide konnten aber nach ambulanter Behandlung vor Ort wieder entlassen werden. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 40 000 Euro. 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.