• Polizeibericht für Potsdam: Vermisste Mädchen wieder aufgetaucht

Polizeibericht für Potsdam : Vermisste Mädchen wieder aufgetaucht

Seit Dienstagabend wurden in Potsdam zwei 13 und 14 Jahre alte Mädchen vermisst. Mittlerweile ist der Fall geklärt. Die Teenager wurden gefunden.

Die beiden Mädchen wurden seit Dienstag vermisst.
Die beiden Mädchen wurden seit Dienstag vermisst.Foto: Sebastian Gabsch

Potsdam - Entwarnung im Fall der zwei vermissten Potsdamer Mädchen: Die Teenager wurden in der vergangenen Nacht von Angehörigen wohlbehalten im Stadtgebiet angetroffen. Das teilte die Polizei am Donnerstagmorgen den PNN mit.

Die 13 Jahre alte Ashley und die ein Jahr ältere Lara-Sophie wurden seit Dienstagabend vermisst. Eine Zeugin hatte bei der Polizei angegeben, die beiden am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr in einem Bus in Richtung Zentrum Ost gesehen zu haben. 

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem neuen Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Wohin sie sich anschließend begeben hätten, sei unbekannt. Es gab auch Erkenntnisse, wonach sich die beiden Mädchen nach Berlin begeben haben könnten. Letztlich tauchten die Teenager aber wieder in Potsdam auf.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.