Polizeibericht für Potsdam : Unbekannter zündet Pullover im Karstadt-Kaufhaus an

Unbekannte haben am Donnerstag Kleidungsstücke in der Herrenabteilung in Karstadt angezündet. Mitten am Tag.

Das Karstadt-Kaufhaus an der Brandenburger Straße in der Potsdamer Innenstadt.
Das Karstadt-Kaufhaus an der Brandenburger Straße in der Potsdamer Innenstadt.Foto: Nestor Bachmann/ dpa

Potsdam - Donnerstagmittag, gegen 14 Uhr, bemerkte ein Mann in der Herrenabteilung im zweiten Obergeschoss im Karstadt-Kaufhaus in der Brandenburger Straße in der Innenstadt zwei brennende Pullover.

Laut rief er um Hilfe. Eine Mitarbeiterin eilte herbei. Gemeinsam konnten sie das Feuer löschen.

Experten der Polizei sicherten Spuren. Nach ersten Erkenntnissen hat es sich "um vorsätzliche Brandstiftung gehandelt", teilte die Polizei am Freitagmittag mit.

Da die Herrenabteilung zum Tatzeitpunkt gut besucht war, hofft die Polizei auf Hinweise von Zeugen des Vorfalls.

Wer am Donnerstagmittag gegen 14 Uhr entsprechende Beobachtungen gemacht hat, möge sich an die Inspektion Potsdam unter 0331-55080 zu wenden.