• Potsdam: Schmuck-Diebstahl in Einkaufscenter in der Babelsberger Straße

Polizeibericht für Potsdam : Täter kommt zurück zum Tatort

Berliner Schmuckdieb in Potsdam unterwegs: Als der Mann nach dem Diebstahl ein weiteres Mal das Einkaufscenter in der Babelsberger Straße betritt, wird er erkannt.

Symbolbild
SymbolbildFoto: Roland Weihrauch/dpa

Potsdam -Am Donnerstag wurde der Polizei ein Schmuckdiebstahl in einem Einkaufscenter in der Babelsberger Straße gemeldet. Durch „intensive Ermittlungen“ der Polizei konnte der Tatverdächtige schließlich ermittelt werden. Eine intensive Fahndung war jedoch nicht nötig, denn der Spruch „der Täter kehrt immer zurück zum Tatort“ bewahrheitete sich.

Um kurz nach 14 Uhr erschien der tatverdächtige 38-Jährige erneut im Center. Er wurde vom Sicherheitsdienst erkannt und festgehalten, wenig später durch die Polizei vorläufig festgenommen.

Der Tatverdacht erhärtete sich, denn bei der Durchsuchung der Person wurde das Diebesgut sichergestellt. Und damit nicht genug: Bei der Befragung gab der Mann zudem an, dass er noch weiteres Diebesgut in seiner Berliner Wohnung lagern würde.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.