• Polizeibericht für Potsdam: Seniorin bei Verkehrsunfall in Babelsberg schwer verletzt

Polizeibericht für Potsdam : Seniorin bei Verkehrsunfall in Babelsberg schwer verletzt

Beim Überqueren der Großbeerenstraße wurde die 85-Jährige von einem Auto erfasst. Sie musste sofort in ein Krankenhaus gebracht werden.

Foto: Sebastian Gabsch

Potsdam - Bei einem Verkehrsunfall in Babelsberg wurde am Montag (08.06.2020) eine Seniorin schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, habe die 85-jährige Fußgängerin gegen 18.40 Uhr die Großbeerenstraße auf Höhe der Wattstraße überquert. Aus bislang noch unbekannten Gründen sei es zu einem Zusammenstoß mit einem Auto gekommen. Rettungskräfte brachten die Rentnerin sofort in ein Krankenhaus, auch die 30 Jahre alte Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt und musste behandelt werden. 

[Abonnieren Sie kostenlos den neuen PNN-Newsletter "Potsdam Heute": Hier geht es zur Anmeldung.]

Das nicht mehr fahrtüchtige Auto wurde geborgen - der Sachschaden wird auf etwa 4000 Euro geschätzt. Die Polizei nahm eine Verkehrsunfallanzeige wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr auf.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.