• Polizeibericht für Potsdam: Rettungswagen verliert Räder

Polizeibericht für Potsdam : Rettungswagen verliert Räder

Mitten im Einsatz hat ein Rettungswagen Räder verloren. Der Vorfall im Bornstedter Feld ging zum Glück glimpflich aus.

Ein externer Gutachter untersucht den Fall.
Ein externer Gutachter untersucht den Fall.Foto: dpa

Potsdam - Während eines Einsatzes haben sich am Dienstagabend in Potsdam die hinteren linken Räder eines Rettungswagens gelöst. Sie gerieten in den Gegenverkehr und kollidierten mit einem Auto. Das teilte die Polizeidirektion am Mittwoch mit. Der Unfall ereignete sich in der Nedlitzer Straße im Bornstedter Feld

Verletzt wurde niemand, aber es entstand ein Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Noch ist unklar, warum sich die Zwillingsreifen lösten. Für die Ermittlungen wurde ein externer Gutachter hinzugezogen. Der Rettungswagen wurde sichergestellt. 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.