• Polizeibericht für Potsdam: Rennradfahrer bei Unfall verletzt

Polizeibericht für Potsdam : Rennradfahrer bei Unfall verletzt

Ein Rennradfahrer wollte einem Fußgänger ausweichen, verlor die Kontrolle über sein Fahrrad und fuhr gegen ein parkendes Auto. 

Kay Grimmer
Foto: dpa

Sacrow - Ein 63-jähriger Rennradler ist am Sonntagnachmittag auf der Kladower Straße gegen ein parkendes Auto gefahren. Nach Zeugenaussagen befuhr er in Sacrow die Straße in Richtung Weinmeisterweg. Dabei überholte er zwei Fußgänger, die am Straßenrand standen. Als einer der Fußgänger eine abrupte Bewegung machte, scherte der Rennradler aus, um eine Kollision mit dem Fußgänger zu vermeiden. Dabei verlor er nach Ermittlungen der Polizei die Kontrolle über sein Fahrrad, fuhr über die Gegenfahrbahn und kollidierte schließlich mit dem Volkswagen einer 45-Jährigen, die auf der gegenüberliegenden Straßenseite geparkt hatte. 

Der Radfahrer wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt, lehnte aber eine sofortige Behandlung an der Unfallstelle ab und gab an, dass er selbstständig einen Arzt aufsuchen werde. Der Verkehrsunfall wurde durch die herbeigerufene Polizei aufgenommen. Der Sachschaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt.