• Polizeibericht für Potsdam: Radfahrerin fuhr gegen plötzlich geöffnete Autotür

Polizeibericht für Potsdam : Radfahrerin fuhr gegen plötzlich geöffnete Autotür

Ein Mann in Babelsberg wollte aus seinem Auto aussteigen. Dabei achtete er offenbar nicht auf den Verkehr. 

Foto: dpa

Potsdam - Am Donnerstagnachmittag ist eine Radfahrerin in Babelsberg bei einem Unfall verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, fuhr die 48-Jährige die Kopernikusstraße entlang. Plötzlich öffnete ein 42-jähriger Autofahrer die Fahrertür seines auf dem Seitenstreifen geparkten Autos. 

Die Radfahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fuhr gegen die geöffnete Tür. Sie stürzte und verletzte sich am Kopf, meldete die Polizei. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. 

Die Polizei ermittelt nun gegen den Mann wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr.