• Polizeibericht für Potsdam: Radfahrer in Bornstedt bei Unfall schwer verletzt

Polizeibericht für Potsdam : Radfahrer in Bornstedt bei Unfall schwer verletzt

Ein 19-Jähriger hat bei einem Unfall in der Amundsenstraße schwere Verletzungen erlitten. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Foto: Sebastian Gabsch/PNN

Potsdam - Am Mittwochnachmittag ist es in der Bornstedter Amundsenstraße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 59-jähriger Mann war mit seinem Auto in der Straße unterwegs, als unvermittelt ein Radfahrer vor ihm auf die Fahrbahn fuhr. Zwar versuchte der Autofahrer noch zu bremsen, allerdings konnte er einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Der 19-jährige Radfahrer prallte auf die Frontscheibe, sein Fahrrad wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Dort schlug es gegen einen Skoda, der ebenfalls beschädigt wurde. Der Fahrradfahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Er hatte keinen Helm getragen.