• Polizeibericht für Potsdam: Polizei löst illegale Technoparty im Wald an der Pirschheide auf

Polizeibericht für Potsdam : Polizei löst illegale Technoparty im Wald an der Pirschheide auf

PNN
Foto: dpa

Polizei löst illegale Technoparty im Wald an der Pirschheide auf

Potsdam-West - Die Polizei hat in der Nacht zu Sonntag eine illegale Technoparty im Wald an der Pirschheide aufgelöst. Auf die Spur gekommen waren Zivilbeamte der Polizei den Feiernden um halb drei am Morgen. Sie hatten „ungewöhnlich starken Fußgängerverkehr“ im Wald bemerkt und gingen der Sache nach. Etwa 60 Menschen tanzten bei der nicht offiziell angemeldeten Feier „zu lauter Techno-Musik“, wie es im Polizeibericht heißt. Das Ganze war aus Sicht der Polizei durchaus professionell organisiert: Pavillons waren aufgestellt, es gab Getränke und ein Notstromaggregat für den DJ. Die Beamten nahmen die Personalien der Gäste auf. Dem Veranstalter wurde auferlegt, die Partystätte zu reinigen. Zudem folgt ein Kostenbescheid der Stadt Potsdam für die unangemeldete Feierei.

Toyota gestohlen

Bornstedt - In Bornstedt haben unbekannte Täter in der Zeit zwischen Freitag, 22 Uhr, und Samstag, 5 Uhr, einen Toyota Auris Hybrid gestohlen. Der Wagen war auf einem Mieterparkplatz abgestellt. Der Besitzer alarmierte am Morgen die Polizei, die Fahndungsmaßnahmen einleitete. 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.