• Polizeibericht für Potsdam: Mitarbeiterin verhindert Diebstahl

Polizeibericht für Potsdam : Mitarbeiterin verhindert Diebstahl

Ein 16-Jähriger wollte die Geldkassette aus dem Büro einer Babelsberger Sozialeinrichtung klauen. Eine aufmerksame Mitarbeiterin bemerkte das noch rechtzeitig.

Foto: Sebastian Gabsch (Symbolfoto)

Babelsberg - Ein 16-jähriger Teenager ist am Montagvormittag erwischt worden, wie er eine Geldkassette aus dem Büroraum einer Sozialeinrichtung stehlen wollte. Das teilte die Polizei mit. 

Eine Mitarbeiterin habe ihn dabei beobachtet und aufgehalten, andere Kolleginnen seien ihr zu Hilfe geeilt und hätten die Polizei alarmiert. Der Algerier habe sich unberechtigt in dem Haus in der Babelsberger Straße aufgehalten und einen unbeobachteten Moment  genutzt, hieß es. Gegen ihn wird nun wegen versuchten Diebstahls und Hausfriedensbruchs ermittelt. Er wurde zur Anzeigenaufnahme in ein Polizeirevier gebracht. Vor Ort sicherte die Kriminalpolizei Spuren. 


Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.