• Polizeibericht für Potsdam: Mit der Faust ins Gesicht geschlagen

Polizeibericht für Potsdam : Mit der Faust ins Gesicht geschlagen

Ohne ersichtlichen Grund sind am Wochenende zwei Männer in der Babelsberger Straße aufeinander losgegangen. Dabei wurde einer der beiden verletzt.

Foto: Sebastian Gabsch

Potsdam - Am Samstagnachmittag gegen 14 Uhr sind an den Bahnhofspassagen ohne ersichtlichen Grund zwei Männer aufeinander losgegangen. Ein 21-Jähriger griff dabei einen 34-Jährigen an und schlug ihn mit der Faust ins Gesicht.  Dabei erlitt das Opfer einen Cut am Nasenbein und musste im Krankenhaus behandelt werden. Der Täter wurde in Gewahrsam genommen.