• Polizeibericht für Potsdam: Mann zwischen Lkw und Auto eingeklemmt

Polizeibericht für Potsdam : Mann zwischen Lkw und Auto eingeklemmt

Das Unfallopfer wurde schwer verletzt, als es in der Behlertstraße seinen wegrollenden Lkw aufhalten wollte. Eine Frau erlitt einen Schock.

Der Unfall ereignete sich in der Behlertstraße (Symbolbild).
Der Unfall ereignete sich in der Behlertstraße (Symbolbild).Foto: Sebastian Gabsch PNN

Potsdam - Ein Lkw-Fahrer ist am Donnerstagmorgen in der Nauener Vorstadt bei einem Unfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann sein Fahrzeug in einer Grundstückseinfahrt an der Behlertstraße abgestellt - aber vermutlich nicht ausreichend gesichert.

Als der ausgestiegene Fahrer bemerkte, dass der Lkw wegrollte, soll er vergeblich versucht haben, den Lkw mit eigener Kraft aufzuhalten. Er wurde zwischen einem Auto und dem Lastwagen eingeklemmt. Das Opfer kam schwer verletzt in eine Klinik.

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem neuen Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Eine Frau, die vor dem Unglück aus dem Auto gestiegen war, erlitt einen Schock. Als sie bemerkte, dass der Lkw losrollte, wollte sie den Fahrer des Autos noch warnen. Dieser blieb wie ein mitfahrendes Kind unverletzt. Die Polizei nahm eine Anzeige auf und leitete weitere Ermittlungen ein.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.