• Polizeibericht für Potsdam: Frau im Streit um Maske geschubst

Polizeibericht für Potsdam : Frau im Streit um Maske geschubst

Ein Mann hat am Mittwoch eine Frau vor einem Potsdamer Supermarkt angegriffen, weil sie ihren Mund-Nasen-Schutz nicht richtig trug. 

Die Polizei musste zu einem Supermarkt in Zentrum-Ost ausrücken. 
Die Polizei musste zu einem Supermarkt in Zentrum-Ost ausrücken. Foto: Sebastian Gabsch PNN

Potsdam - In einem Streit um einen Mund-Nasen-Schutz vor einem Supermarkt in der Lotte-Pulewka-Straße ist am Mittwochmittag ein Mann handgreiflich geworden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hätten mehrere Zeugen den Vorfall gegen 12.20 Uhr gemeldet. 

Dem Mann hatte es offenbar missfallen, wie die Frau ihre Maske trug. Er griff sie daraufhin verbal an und schubste sie zudem. Verletzt wurde sie aber nicht. 

Die Polizei nahm eine Anzeige wegen versuchter Körperverletzung auf, die weiteren Ermittlungen übernimmt die Kriminalpolizei.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.