• Polizeibericht für Potsdam: Die Polizei bittet um Mithilfe bei Vermisstensuche

Polizeibericht für Potsdam : Die Polizei bittet um Mithilfe bei Vermisstensuche

Seit vergangenem Sonntag wird in Potsdam ein junger Mann vermisst. Möglicherweise ist er auf dem Weg nach Amsterdam. Sein Gesundheitszustand ist jedoch bedenklich. Die Polizei bittet um Hinweise.

Justin H. wird seit dem 14. April 2019 vermisst.
Justin H. wird seit dem 14. April 2019 vermisst.Foto: Polizei/ PD West

Potsdam - Der 22-jährige Justin H. wird vermisst. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, befand sich der junge Mann nach richterlichem Beschluss aufgrund gesundheitlicher Probleme in einer Potsdamer Fachklinik.

Am vergangen Sonntag verschwand er jedoch - und kehrte bisher nicht zurück. Die Polizei vermutet, dass Justin Potsdam bereits verlassen haben könnte und möglicherweise auf dem Weg nach Amsterdam ist.

Die Polizei kann nicht ausschließen, dass der junge Mann sich aufgrund seines Gesundheitszustandes in einer hilflosen Lage befindet.

Der 22-Jährige ist etwa 185 cm groß, schlank, hat sehr kurzes Haar und einen dichten, kurzen Vollbart.

Personen, die ihn seit dem 14. April 2019 gesehen haben, oder Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben können, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Potsdam unter 0331-55080 oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.