• Polizeibericht für Potsdam: Betrunkener hält Verkehr in der Innenstadt auf

Polizeibericht für Potsdam : Betrunkener hält Verkehr in der Innenstadt auf

Am Herrentag hatte ein 54-Jähriger schon am Mittag so viel Alkohol getrunken, dass er sich bemüßigt fühlte, den Verkehr in der Innenstadt zu blockieren.

Foto: Ottmar Winter

Potsdam - Am Donnerstagmittag gegen 12.30 Uhr stockte der Verkehr auf der Babelsberger Straße in der südlichen Innenstadt. Grund war ein 54-jähriger Mann, der auf der Straße stand und Autos und einen Bus an der Weiterfahrt hinderte.

Herbeigerufene Polizisten baten den Mann, die Fahrbahn zu verlassen. Erfolglos. Schließlich wurde er von den Beamten von der Straße geholt und in Polizeigewahrsam gebracht. Der 54-Jährige war damit sichtlich nicht einverstanden. Er leistete Widerstand und beleidigte die Beamten, teilte die Polizei am Freitag mit. Gegen den Mann wird nun wegen "Nötigung, Beleidigung und Widerstand" ermittelt.