• Polizeibericht für Potsdam: Betrunkene Männer randalieren an Bushaltestelle

Polizeibericht für Potsdam : Betrunkene Männer randalieren an Bushaltestelle

Zwei junge Männer schlugen die Scheiben an einer Bushaltestelle am Stern-Center ein. Im Bus warteten dann bereits Polizisten auf die beiden.

Foto: Andreas Klaer

Potsdam - Zwei junge Männer haben Dienstagnacht gegen 23.30 Uhr an einer Bushaltestelle am Stern-Center in Potsdam randaliert. Sie schlugen die Scheiben der Haltestelle ein.

Ein Zeuge alarmierte daraufhin die Polizei. Die beiden deutschen Männer, 18 und 21 Jahre alt, stiegen dann in einen Bus Richtung Potsdam Hauptbahnhof. Im Bus warteten bereits Polizeibeamte auf die Randalierer. Die jungen Männer seien renitent und alkoholisiert gewesen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der 18-Jährige hatte demnach 1,49, der 21-Jährige 1,73 Promille. Sie wurden in Gewahrsam genommen. Gegen die beiden laufen nun entsprechende Strafanzeigen.