• Autos in Potsdam rosa und blau besprüht

Polizeibericht für Potsdam : Autos rosa und blau besprüht

Ein kurioser Fall hat sich in der Nacht zu Dienstag in Babelsberg ereignet. Der Sachschaden ist hoch.

Die Polizei wurde am Dienstagmorgen alarmiert. 
Die Polizei wurde am Dienstagmorgen alarmiert. Foto: Rene Ruprecht/dpa

Potsdam - Unbekannte haben in der Babelsberger Johannsenstraße zehn Fahrzeuge mit rosa und blauer Farbe besprüht. Das wurde am Dienstagmorgen der Polizei gemeldet. Der genaue Tatzeitraum ist bislang unklar. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und bittet Zeugen, sich unter (0331) 55080 an die Polizeiinspektion Potsdam zu wenden.