• Polizeibericht für Potsdam: Attacke auf die Lotto-Zentrale

Polizeibericht für Potsdam : Attacke auf die Lotto-Zentrale

Mit einem Stein und einem brandgefährlichen Gegenstand attackierte ein Mann am Dienstag die Lotto-Zentrale in Potsdam.

Foto: Sebastian Gabsch

Potsdam - Am Dienstagmittag gegen 13.30 Uhr trat ein Mann vor die Zentrale von Lotto Brandenburg in der Steinstraße. Der Mann nahm einen Stein, holte aus, warf – und zerstörte eine Scheibe des Bürogebäudes. Daraufhin machte der Unbekannte kehrt und verschwand.

Zeugen informierten die Polizei und eine Streife machte sich auf dem Weg. Noch bevor die Polizisten am Tatort eintrafen, war der Mann jedoch zurückgekommen. Dieses Mal mit einem gefüllten 5-Liter-Benzinkanister. Diesen warf er vor die Eingangstür der Zentrale. Zum Glück passierte nichts: Kein Benzin trat aus, kein weiterer Schaden. Mitarbeiter sprachen den Mann daraufhin an, aber dieser rannte davon. Die Mitarbeiter blieben ihm auf den Fersen. Sie verfolgten den Mann bis zu einem Discountmarkt in der Flotowstraße. Sie informierten die Polizei über den erneuten Zwischenfall und die Verfolgung des tatverdächtigen. Wenig später waren auch die Beamten vor Ort und nahmen den 36-Jährigen vorläufig fest. 

Da der junge Mann aus Frankfurt (Oder) bei seiner Vernehmung einen verwirrten Eindruck machte und seine Ausführungen zum Motiv diesen Eindruck noch verstärkten, nahmen die Polizisten eine psychische Erkrankung des Tatverdächtigen an. Der Mann wurde daher dem Sozialpsychiatrischen Dienst vorgestellt, wo er untersucht wird. Das weitere Vorgehen und der Verbleib der Person sind abhängig von einer möglichen Erkrankung und der Gefährlichkeit für die Öffentlichkeit, teilte die Polizei am Mittwochmittag mit.

Die Polizei nahm in jedem Fall eine Anzeige wegen versuchter schwerer Brandstiftung und Sachbeschädigung auf und sicherte Spuren am Tatort.
 

» Weitere Polizeiberichte aus Potsdam und Potsdam-Mittelmark unter www.pnn.de/polizei. Aktuelle Meldung vom 12. Februar 2020: Randale an der Haltestelle: Ein angetrunkener Mann randaliert in Drewitz. Als die Polizei kommt, flippt er nochmal aus.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.