• Polizeibericht für Potsdam: 23-Jähriger in Wohnheim verletzt

Polizeibericht für Potsdam : 23-Jähriger in Wohnheim verletzt

Ein 23-Jähriger wurde in einem Potsdamer Übergangswohnheim verletzt. Der vermeintliche Täter kam in Polizeigewahrsam.

Birte Förster
Der Vorfall ereignete sich in Groß Glienicke.
Der Vorfall ereignete sich in Groß Glienicke.Foto: Sebastian Gabsch PNN

Potsdam – In einem Übergangswohnheim in Groß Glienicke hat ein 26-Jähriger aus bislang ungeklärter Ursache am Dienstagmittag einen 23-Jährigen leicht verletzt. Das berichtete die Polizei am Mittwoch. Der Verletzte wurde von Rettungskräften vor Ort ambulant behandelt. Der Tatverdächtige wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Polizeigewahrsam genommen. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.