• Polizeibericht Brandenburg: Zehnjähriger in Eisenhüttenstadt von Lkw erfasst und getötet

Polizeibericht Brandenburg : Zehnjähriger in Eisenhüttenstadt von Lkw erfasst und getötet

Ein Kind auf dem Fahrrad ist von Lastwagen überrollt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte es eine grüne Ampel überfahren.

Monika Wendel
Ein zehnjähriger Junge wurde in Eisenhüttenstadt überrollt. 
Ein zehnjähriger Junge wurde in Eisenhüttenstadt überrollt. Foto: Rene Ruprecht/dpa

Eisenhüttenstadt - Ein Lastwagen hat in Eisenhüttenstadt am Mittwoch ein zehnjähriges Kind auf einem Fahrrad erfasst - es wurde dabei getötet. Wie das Einsatzlagezentrum der Polizei Brandenburg mitteilte, wollte der Lastwagen nach rechts abbiegen. Sowohl der Lastwagen als auch das Kind auf einem kombinierten Rad- und Gehweg hatten nach Darstellung der Polizei grün. 

Insbesondere durch rechtsabbiegende Autos und Lastwagen kommt es immer wieder zu folgenschweren Unfällen. Seit längerem gibt es auch eine Debatte über Abbiegeassistenten für Lastwagen, um Zusammenstöße zu verhindern. dpa