• Polizeibericht aus Potsdam: Einbruch mit gestohlenem Schlüssel

Polizeibericht aus Potsdam : Einbruch mit gestohlenem Schlüssel

Ein Unbekannter ist in ein Einfamilienhaus Am Stern eingedrungen und in der Innenstadt wurde eine alte Dame bestohlen. Außerdem sucht die Polizei einen Unfallverursacher.

Einbrecher-Symbolbild.
Einbrecher-Symbolbild.Foto: Nicolas Armer/dpa

Potsdam - Schmuck, Technik und Bargeld haben Einbrecher in der Nacht auf Samstag aus einem Einfamilienhaus in der Kohlhasenbrücker Straße erbeutet. Wie die Polizei mitteilte, war der Tochter des Hausbesitzers zuvor in Berlin die Handtasche mit Schlüsseln gestohlen worden. Gegen 3.30 Uhr wurde der Mann durch Geräusche im Erdgeschoss wach, sah den Einbrecher aber nur noch flüchten. Die Kriminalpolizei ermittelt.

[Abonnieren Sie kostenlos den neuen PNN-Newsletter "Potsdam Heute": Hier geht es zur Anmeldung.]

81-Jährige bestohlen

Innenstadt - Geld und Schmuck haben Diebe am Samstag aus der Wohnung einer 81-Jährigen gestohlen. Laut Polizei kamen die Täter offenbar über eine vor der Wohnung kurzzeitig abgestellte Einkaufstasche an die Schlüssel.

Polizei sucht Unfallfahrer

Golm - Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines weißen Subaru, der am Samstagnachmittag in Golm, An der Bahn, gegen einen Baum gefahren ist und sich dann entfernt hat. Laut Zeugen soll es sich um einen Mann im Alter von 30 bis 40 Jahren handeln, der ein beiges T-Shirt und eine kurze Jeans trug und verwirrt wirkte. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.


Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.