• Polizeibericht aus Potsdam: 17-Jährige belästigt und verletzt

Polizeibericht aus Potsdam : 17-Jährige belästigt und verletzt

Sie wurde unsittlich berührt, mit einem Getränk übergossen und mit einer Zigarette verletzt. Die Polizei bittet nun um Mithilfe bei der Suche nach den Tätern.

Die Polizei bittet um Mithilfe.
Die Polizei bittet um Mithilfe.Foto: Friso Gentsch/dpa


Potsdam - Die Polizei bittet um Hinweise bei der Suche nach Tatverdächtigen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, gehe es um Übergriffe in der Nacht vom 8. zum 9. Mai zwischen 22.30 Uhr und 0.15 Uhr im Bereich Babelsberger Park und Alt Nowawes. Die 17-Jährige sei dort mit ihrem Fahrrad und Bekannten an einer Personengruppe vorbeigefahren. Dabei sei sie unsittlich berührt, verbal attackiert und mit einem Getränk begossen worden. 

[Abonnieren Sie kostenlos den neuen PNN-Newsletter "Potsdam Heute": Hier geht es zur Anmeldung.]

Nachdem sich das Mädchen dann mit ihren Begleitern entfernte, begegnete sie nach Polizeiangaben der Gruppe kurz darauf erneut. Dabei habe einer der Unbekannten die 17-Jährige mit einer Zigarette verletzt und getreten. Die Personen in der Gruppe sollen etwa 18 Jahre alt gewesen sein. Sie hätten deutsch gesprochen, vermutlich mit Akzent. Hinweise bitte an die Polizei unter Tel.: (0331) 55080. 



Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.