• Polizei greift ein: Schlägerei am Baggersee - 41-Jähriger Potsdamer leicht verletzt

Polizei greift ein : Schlägerei am Baggersee - 41-Jähriger Potsdamer leicht verletzt

Bei einer Auseinandersetzung ist ein Mann von zwei Personen leicht verletzt worden. Die Hintergründe sind noch unklar, die Kriminalpolizei ermittelt.

Paul Gäbler
Polizeieinsatz am Baggersee: Mann geschlagen und verletzt.
Polizeieinsatz am Baggersee: Mann geschlagen und verletzt.Foto: Sebastian Gabsch PNN

Potsdam - Zu später Stunde am vergangenen Sonnabend wurde die Polizei zum Baggersee gerufen, da es dort eine körperliche Auseinandersetzung geben soll. Am Einsatzort stellten die Polizeibeamten zwei Personengruppen fest.

Wie bekannt wurde, soll es aus bislang ungeklärter Ursache zunächst zwischen einem 41-Jährigen Mann aus Potsdam und der anderen Personengruppe zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen sein, die daraufhin hitzig wurde.

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem neuen Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Geschädigter lehnt medizinische Behandlung ab

Im weiteren Verlaufe sei der Potsdamer von zwei Männern aus der anderen Gruppe heraus geschlagen und dabei leicht verletzt worden. Eine ärztliche Behandlung vor Ort lehnte der Geschädigte ab.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun in diesem Fall wegen gefährlicher Körperverletzung.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.