• PLATTNERS DDR-KUNST: Jahrhundert-Werke

PLATTNERS DDR-KUNST : Jahrhundert-Werke

Hasso Plattner sammelt nicht nur Impressionisten – im Laufe der Jahre hat der SAP-Mitbegründer auch mehr als 80 Werke der DDR-Kunst zusammengetragen. Die Skulptur „Jahrhundertschritt“ von Wolfgang Mattheuer gehört genauso dazu wie Bernhard Heisigs Gemälde „Friedrich der Große“, Willi Sittes Bild „Das Liebespaar“ und Werner Tübkes „Der Narr und das Mädchen“. Auch vertreten in der Sammlung sind Arbeiten von Arno Rink.

Der Kunsthistoriker Peter Joch hält diesen Teil der Plattner-Sammlung für wertvoll: „ Wichtig ist es für uns, auch die junge Generation anzusprechen, für die die DDR nur noch Historie, nur noch eine Erfahrung aus zweiter Hand ist.“

Einen Vorgeschmack dieser Sammlung hat der Mäzen bereits 2012 in einer Ausstellung im Kutschstallhof am Neuen Markt gegeben. Dort wurde etwa die monumentale Bronzeplastik „Der Jahrhundertschritt“ von Wolfgang Mattheuer gezeigt, die in dieser Größe erstmals öffentlich zu sehen war. PNN

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.