Potsdam : Peer Straube

Wenn es um meine Lieblingsfilme geht, komme ich an der „Pate“-Trilogie nicht vorbei. Auch wenn der dritte Teil das Niveau nicht ganz hält – die ersten beiden Teile sind ganz großes Kino mit einem Starensemble in Topform, allen voran Marlon Brando und Al Pacino. Die Saga um den Aufstieg einer Mafiafamilie ist mitreißend erzählt, dabei hochintelligent, spannend, dramatisch und berührend. Unzählige Zitate sind längst sprachliches Allgemeingut, man denke nur an den Satz: „Ich habe ihm ein Angebot gemacht, das er nicht ablehnen kann.“ Und der erste Teil hat eines der besten Film-Enden aller Zeiten! Ich kann die Male nicht mehr zählen, die ich die Trilogie gesehen habe, und doch erliege ich immer wieder ihrer erzählerischen Wucht.

„Der Pate, Teil I bis III“, USA 1972, 1974, 1990. Regie: Francis Ford Coppola. Darsteller: Marlon Brando, Al Pacino, Robert DeNiro, Diane Keaton. Auf DVD erhältlich.