• Neues Potsdamer Stadtviertel: Krampnitz: Konzert und Forum geplant

Neues Potsdamer Stadtviertel : Krampnitz: Konzert und Forum geplant

Das Potsdamer Sinfonieorchester Collegium musicum spielt am Sonntag mit dem Saxophon-Quartett „Meier’s Clan“ im Kasernenhof. Am Mittwoch findet ein öffentliches Forum statt.

Das ehemalige Kasernengelände wird zum neuen Stadtteil entwickelt.
Das ehemalige Kasernengelände wird zum neuen Stadtteil entwickelt.Foto: Andreas Klaer

Potsdam - Die kommunale Bauholding Pro Potsdam will im geplanten Stadtviertel in Krampnitz wieder Open-Air-Konzerte veranstalten – und zwar am kommenden Sonntag. Geplant sind ab jeweils 15.30 und 18 Uhr gemeinsame Auftritte des Potsdamer Sinfonieorchesters Collegium musicum und des Saxophon-Quartett „Meier’s Clan“. 

Das Orchester hatte auf dem ehemaligen Kasernengelände bereits 2019 zwei ausverkaufte Konzerte im ehemaligen Offizierskasino veranstaltet – nun soll nun ein Hof inmitten des denkmalgeschützten Gebäudebestandes die Kulisse zur Musik bilden. Geplant ist ein Cross-Over-Programm quer durch die Musikgeschichte, unter anderem mit Stücken von Beethoven, Schostakowitsch, Sting oder Coldplay.

Anreise mit dem Auto nicht möglich

Für das Organisatorische wichtig: Autofahrer sollten ihre Wagen zu Hause stehen lassen. Die Anreise erfolgt den Organisatoren zufolge entweder mit einem kostenfreien Busshuttle vom Campus Jungfernsee – oder mit dem Rad oder auch zu Fuß über die Ketziner Straße. „Eine Anreise mit dem Pkw ist hingegen nicht möglich“, so die Veranstalter. Karten ab einem Preis von 12,50 Euro können auf der Webseite des Orchesters unter www.cm-potsdam.de gekauft werden. 

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem neuen Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Empfohlen wird „festes Schuhwerk und witterungsgerechte Kleidung“. Corona-Regeln gelten auch: Für die Teilnahme ist vor Ort ein Impf-, ein Genesenen- oder ein Testnachweis erforderlich. Auf dem Gelände besteht dazu Maskenpflicht – ausgenommen auf den knapp 400 Zuschauerplätzen.

Öffentliches Forum am Mittwoch

Übrigens: Zum eigentlichen Projekt eines neuen Stadtviertels in Krampnitz findet am kommenden Mittwoch ein weiteres öffentliches Forum statt, diesmal ab 18 Uhr als Hybrid-Variante vor Ort in der in der Aula der Da-Vinci-Gesamtschule an der Esplanade oder als Livestream. 

Dieser wird unter www.krampnitz.de zu finden sein. Als Themen sind der Stand der Planung, der Baustart für die dortige Grundschule und das Thema Verkehrsanbindung geplant.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.