• Neues Kundenportal: Pro Potsdam erweitert Onlineservice

Neues Kundenportal : Pro Potsdam erweitert Onlineservice

Den Mietkontostand checken oder einen Schaden melden - für Mieter der Pro Potsdam geht das künftig auch online. 

Unterwegs erledigt. 
Unterwegs erledigt. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Potsdam - Die städtische Bauholding Pro Potsdam hat am Dienstag ein neues Kundenportal und eine neue Kunden-App gestartet. Das kommunale Wohnungsbauunternehmen will damit neue Wege bei der Kommunikation mit ihren Mietern gehen. „Im Rahmen unserer Digitalisierungsstrategie haben wir bereits zum 1. Januar 2019 mit dem neuesten SAP-System eine neue Unternehmenssoftware eingeführt“, erklärte Pro Potsdam-Geschäftsführer Jörn-Michael Westphal in einer Mitteilung. 

„Die App sowie das Kundenportal sind weitere wichtige Schritte zur Optimierung unserer Serviceleistungen für unsere Mieter“, so Westphal. Der Pro Potsdam-Chef startete das Portal gemeinsam mit dem langjährigen Pro Potsdam-Mieter und Ex-Turbine-Potsdam-Trainer, Bernd Schröder.

Auch Vertragsdaten können online abgerufen werden

Mit der Kunden-App können Mieter von unterwegs alle Vertragsdaten und Mietkontostände sowie Informationen und Serviceleistungen rund um die Uhr abrufen, einen Schaden melden sowie den Status der Bearbeitung nachverfolgen, verspricht das Unternehmen. „Wir reagieren damit auf die veränderten Bedürfnisse und Erwartungen unserer Mieter“, sagte Kerstin Kirsch von der Pro-Potsdam-Tochter Gewoba. Die App sei durch Mieter getestet worden. Damit habe man wichtige Hinweise zur Optimierung der Funktionen erhalten, hieß es. Auch die Stadtwerke hatte bereits so eine Service-App für ihre Kunden vorgestellt.